DE | FR | EN

Verein

Verein

Der Bruno Manser Fonds (BMF), Verein für die Völker des Regenwaldes, ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Basel (Schweiz). Er wurde 1991 vom Umweltaktivisten Bruno Manser gegründet. Ein siebenköpfiger Vorstand trägt die strategische Verantwortung, die operative Tätigkeit obliegt dem Geschäftsleiter und einem Team von Angestellten und Freiwilligen. Bis 2008 befand sich die Geschäftsstelle in den Räumen, in denen Bruno Manser lebte: in einem Altstadthaus am Heuberg 25 in Basel. Im Oktober 2008 zog der Bruno Manser Fonds in die Socinstrasse 37 um.

Der Bruno Manser Fonds finanziert sich durch Spenden von Privatpersonen, Stiftungen und ausgewählten Unternehmen. Der Bruno Manser Fonds hat 4000 Mitglieder.

Statuten (PDF, 68 kB)

by moxi